KFM – Kommithée fuehr Müsick

Veranstalter / Kontakt
Über uns
Seit 1987 veranstaltet das KFM – The Kommithée fuehr Müsick –Konzerte im Glarnerland. Das KFM entstand im Umfeld des Vereins Tönende Halle, einer Selbsthilfe-Organisation von Musikern ohne Probenraum. Waren die Konzerte des KFM ursprünglich als Promotion für das Probenlokal Holenstein Glarus gedacht, so entwickelte sich daraus im Laufe der Jahre einer der regelmässigsten Veranstalter von Konzerten, insbesondere im Bereich des Jazz. Für diese Arbeit wurde das KfM 2001 mit dem Kultur-Förderpreis des Kantons Glarus ausgezeichnet.
Standort(e)

Kunsthaus • Soldenhoffsaal • Holaestei • GH Ennenda •

Nächste Veranstaltungen